Silvester feiern mit Baby

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, die letzten Tage werden gezählt, und bald steht auch schon der letzte Abend des Jahres vor der Tür!

Silvester mit Kindern zu feiern kann eine Herausforderung sein. Viele Familien verreisen zum Jahreswechsel gerne, um den nötigen Komfort in familienfreundlichen Hotels zu finden. Für alle, die lieber hierbleiben und feiern möchten, haben wir ein paar Tipps für einen kindgerechten und gleichzeitig lustigen Silvesterabend zusammengestellt:

Wenn die Uhr null schlägt, zischen unzählige Feuerwerkskörper in den Himmel. Ein aufregendes Erlebnis für die Augen, keine Frage! Aber leider ist es auch nicht gerade unschädlich für das Gehör, vor allem für das deines Babys. Um dein Baby vor Lautstärke und Trubel zu schützen empfiehlt es sich, im Hause zu bleiben und das Feuerwerkspektakel von den eigenen vier Wänden aus zu beobachten. Ob drinnen oder draußen: Bei viel Trubel ist es wichtig, dem Baby eine gewohnte Nähe und damit einen Rückzugsort zu bieten. Sicher in einer KOKADI Babytrage nah an Mama oder Papa gekuschelt kann dein Kind einfach mal den Kopf auf deine Brust legen und den vertrauten Herzschlag hören, während du sanft mit der Handfläche die Ohrmuschel deines Babys abdecken kannst. Gleichzeitig kannst du dir sicher sein, dass du dein Kind nicht in großen Menschenmassen verlieren wirst, denn in der KOKADI Babytrage sitzt dein Baby super gemütlich und fest gebunden an deinem Körper.

Wunderkerzen stellen leider nicht die beste Alternative zu Feuerwerksraketen dar: Sie bestehen unter anderem aus Bariumnitrat, was schwach giftig ist und möglichst nicht in Kontakt mit der Haut oder Schleimhäuten von Kindern kommen sollte, da es die Atmung erschweren und die Haut reizen kann.

Die meisten Babys verschlafen den großen Jahreswechsel um Mitternacht. Extra aufwecken musst du dein Kind dafür nicht und solltest du im besten Fall auch gar nicht: Aus dem Schlaf gerissen zu werden gefällt Babys meistens überhaupt nicht. Sehr wahrscheinlich wird es viel eher vom Lärm und der optischen Überreizung durch die bunten Lichter gestört werden.

Genießt die ganze Silversteraufregung dieses Jahr doch mal ganz gemütlich von zu Hause aus – ein paar Glückskekse und ungefährliche Knallerbsen machen auch Spaß und garantieren euch vor allem eines: Einen schönen Silvesterabend der auch deinem Baby ein Lächeln aufs Gesicht zaubern wird.

KOKADI verbindet. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.