10 Jahre KOKADI Babytragen: Die Familienrevolution

Unglaublich aber wahr - wir haben vor 10 Jahren begonnen, die Tragewelt auf den Kopf zu stellen. Warum wir die Tragewelt revolutioniert haben?

Erfahre in den folgenden Facts mehr über die Revolutionsgeschichte der KOKADI Babytragen.

KOKADI Revolution #1

So selbstverständlich heute Tragetücher mit Motiven sind, war das vor 10 Jahren noch nicht. Wir haben beliebte Motive, angesagte Fashionelemente und vor allem FARBEN in die Tragetücher eingetaucht.

Die ersten Tragetücher von KOKADI waren zum Beispiel weltweit die ersten, die STERNE als Motiv hatten. Und vielleicht auch die mutigsten: eine Farbkombination aus Pink und Orange, knallig und auffällig.

Weil Sterne für uns so eine starke Bedeutung haben, haben wir nach ca. 6 Monaten das Logo neu entworfen und der jetzige KOKADI Stern war auch seitdem unser Markenzeichen. 

Auf dem Bild links siehst du die allererste Version der Website, mit dem ersten Logo und mit Ceyda. Sie trägt das Tragetuch "KoKaDi" Blue-Mocca Stars. Rechts die Pink-Orange Stars.

KOKADI Revolution #2

Bunte, krachende Farben. Mutige Designs. Und das noch in bester Bio-Baumwolle?

Auch das war damals nicht selbstverständlich: dass knallige Farben BIO-Qualität haben könnten, wäre wohl niemandem im Traum eingefallen.

Die seltene Öko-Kleidung hatte gedeckte Farben und das Image des Hippies mit Haremshose und "Jesuslatschen" war perfekt.

Was ein Glück, dass sich das mittlerweile geändert hat.