kokadi

FAQ

BESTELLUNG

1. Kann ich zwei Bestellungen zu einer zusammenfügen?

Leider bieten wir diesen Service nicht mehr an. Wir bitten Sie deshalb vor der Bestellung zu prüfen, ob alle möglichen Produkte im Warenkorb erhalten sind. 

2. Ich habe ein Tuch gekauft, per Paypal werden aber nur die Versandkosten als bezahlt ausgewiesen. Erhalte ich mein Tuch? 

Für diesen Fall legen wir eine bestimmte Menge an Tragetücher zurück, um anschliessend das gewünschte Tragetuch anbieten zu können. Es kann allerdings passieren, dass die gewünschte Größe nicht (mehr) verfügbar ist. In diesem Fall gilt: wer zu erst kommt, mahlt zu erst.

3. Wo kann ich die Tracking-Nummer für die Sendungsverfolgung einsehen?

Die Sendungsnummer ist nach Versand auf Ihrer Seite unter "Meine Bestellungen" ersichtlich. 

4. Erhalte ich eine Rechnung per Post?

Aus ökologischen Gründen verzichten wir auf die Versendung per Post. Sie erhalten eine detailierte Rechnung per E-Mail. 

5. Warum kann ich nur ein Tuch bestellen / warum sind manche Tücher pro Haushalt limitiert? 

Wir behalten uns jederzeit vor, Tücher auf eine bestimmte Menge pro Haushalt zu begrenzen. 

6. Wie lange dauert es, bis meine Retoure bearbeitet ist und ich mein Geld erstattet bekomme?

Wir bearbeiten Retouren zeitnah und erstatten den Rechnungsbetrag innerhalb von 7 Tagen ab Erhalt der Rücksendung.
Sollten Sie innerhalb dieses Zeitraumes keine Rückmeldung oder Rückerstattung erhalten haben, würden wir Sie darum bitten uns eine Email an mail@kokadi.de zu senden, damit wir Ihr Anliegen überprüfen können und Sie den Rechnungsbetrag schnellstmöglichst erstattet bekommen. 

7. Wie kann ich bezahlen?
Sie können Ihre Bestellung bequem per Paypal oder per Banküberweisung bezahlen, bitte geben Sie bei der Zahlung unbedingt Ihre Bestellnummer mit an.

Paypal Adresse: paypal@kokadi.de

Bankverbindung: 
kokadi GmbH und Co. KG
VR Bank München Land eG
IBAN: DE61 7016 6486 00034590 63
BIC: GENODEF1OHC

8. Erhalte ich einen Zwillings-/Mehrlingsrabatt?

Wir bieten für Zwillingseltern einen einmaligen Zwillingsrabatt auf die 2. Tragehilfe oder das 2. Tragetuch, aus unserem Standardsortiment, in Höhe von 30%.
Hierfür benötigen wir die Geburtsurkunden der Kinder oder die entsprechenden Seite aus dem Mutterpass. 
Bei Interesse sende uns gerne eine Email an mail@kokadi.de
 

VORKAUFSRECHTE

1. Vorkaufsrechte werden ausschließlich von Mitarbeitern der Firma kokadi ausgegeben, eine Übertragung des Vorkaufsrecht ist nicht möglich.

2. Vorkaufsrechte können vor jedem Release im kokadi Shop beansprucht werden, außer es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Verwendung eines Vorkaufsrechts nicht möglich ist.

3. Das Vorkaufsrecht kann ausschließlich auf Tragetücher der Firma kokadi angewendet werden.

4. Vorkaufsrechte müssen mindestens 24 Stunden vor Release Datum beansprucht werden. Fällt der Release auf Samstag oder Sonntag muss das Vorkaufsrecht bis Freitag 12:00 Uhr abgegeben werden.

5. Es werden ausschließlich Vorkaufsrechte berücksichtigt, die an mail@kokadi.de gerichtet werden. Andere Anmeldungen können wir leider nicht berücksichtigen.

6. Vorkaufsrechte werden grundsätzlich in der Größe 6 ausgegeben, eine Änderung der Größe bedarf der vorherigen Absprache und wird nur nach Verfügbarkeit gewährt.

7. Die Auftragsbestätigung und die Rechnung werden vor Release versendet.

8. Nach Verwendung des Vorkaufsrechtes erlischt dieses.

9. Sollte ein Tuch wider Erwarten nicht auf Lager sein, bzw. das Tuch storniert werden kann das Vorkaufsrecht nach vorheriger Absprache erneut angewendet werden.

 

TÜCHER

1. Ist es möglich ein Sondermodell vorzubestellen?

Nein, diesen Service bieten wir leider nicht an, außer es handelt sich um eine Pre-Order.

2. Was ist eine Pre-Order? 

Eine Pre-Order ist die verbindliche Vorbestellung eines Tragetuches in einer bestimmten Größe. Der Zeitraum der Bestellmöglichkeit ist begrenzt. Die Hälfte des Betrages sind sofort nach Bestellung zu bezahlen. Die andere Hälfte kurz vor Auslieferung. Sie werden vorab über die Zahlung informiert. 

3. Wie erfahre ich die Auflage eines Sondermodells?

Bei unseren Sondermodellen handelt es sich um strenge Limitierungen. Diese werden in geringer Stückzahl produziert. Eine genaue Stückzahl geben wir nicht bekannt. 

4. Kann ich mein eigenes Sondermodell designen?

Es ist prinzipiell möglich, bitte setzen Sie sich für weitere Informationen direkt mit uns in Verbindung. 

5. Gibt es von jedem Tuch einen Sling?

Nein, Slings gibt es nur von bestimmten Modellen. 

6. Worauf muss ich beim Kauf eines guten Tragetuchs achten?

Es gibt verschiedene Kriterien für ein gutes Tragetuch. Der Stoff sollte diagonalelastisch gewebt sein. Die Tuchkanten werden doppelt umnäht, damit eine gute Stabilität für das Köpfchen erreicht wird. Die verwendeten Rohstoffe müssen schadstofffrei, speichel- und schweißfest sein. Es hilft beim binden, wenn das Tuch in der Mitte durch eine Markierung hat. Außerdem erleichtern abgeschrägte Enden das Knoten.

7. Mein Mann möchte auch Tragen, welche Tuchgröße ist die passende?

Auch hier gilt, die Länge des Tuches richtet sich nach der Größe und Konfektionsgröße. Wenn Sie sich unsicher sind, können Sie für Ihren Mann eine Nummer größer nehmen.

8. Wo werden kokadi Tragetücher hergestellt?

Unsere Tragetücher werden unter größten Qualitäts- und Sicherheitskontrollen in der Türkei hergestellt. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei der Herstellung.

 

TRAGEHILFEN

1. Sind die Tragehilfen sicher? 

Ja, unsere Tragehilfen sind einzigartig in der Verarbeitung und werden strengen Qualitätskontrollen unterzogen. 

2. Wie schließe ich die Schnallen am Hüftgurt richtig? 

Die Schnalle unter dem Sicherheitsgummi hindurchführen und mit dem Gegenstück der Schnalle zusammenstecken. Dabei unbedingt darauf achten, dass kein Druck oder Gewicht auf dem Sicherheitsgummi ist. Sonst leiert nämlich das Material aus. Ausserdem soll das Sicherheitsgummi nur für den Fall der Fälle als eine Ersatzhalterung dienen, falls die Schnalle aufgeht. Deshalb ist ein zusätzlicher Druck auf dem Gummi, solange es nicht genutzt wird, nicht empfehlenswert.

 

TRAGEBERATUNG

1. Ab wann kann ich mein Baby im Tragetuch tragen?

Die Geburt ist eine unglaubliche Leistung Ihres Körpers. Der Beckenboden ist etwas gedehnt und eventuelle Nähte müssen noch verheilen. Sie dürfen Ihr Baby tragen, sobald Sie sich fit dazu fühlen. Das Baby muss gut vom Tragetuch gestützt sein, dass es nicht auf die Seite kippen kann und auch nicht in sich zusammen sinkt.

2. Darf ich ein neugeborenes Baby aufrecht im Tragetuch tragen?

Ja, wenn Ihr Baby fest ins Tragetuch eingebunden ist. Der Rücken und der Nacken müssen gut gestützt und gehalten werden.

3. Ist das Tragen des Babys nach der Geburt zu schwer für den Beckenboden?

Nein. Sie sollten eine Bindeweise wählen, die angenehm für Sie und das Baby ist. Durch die entsprechende Bindeweise kann sogar die eigene Körperhaltung unterstützt werden.

4. Bekommt mein Baby genug Sauerstoff im Tragetuch?

Ja. Es gibt keinen Unterschied zwischen der Sauerstoffsättigung von getragenen und nicht getragenen Babys.

5. Wie lange darf ich mein Baby am Tag tragen?

Es gibt hierfür keine Vorgabe. Solange es Ihnen und Ihrem Baby Spaß macht, ist das Tragen absolut zu empfehlen. Wenn Ihr Baby gerne aus dem Tuch möchte, wird es das deutlich signalisieren. Nicht jeder Tag ist gleich – manchmal möchte Ihr Baby verstärkt getragen werden (z. B. bei Krankheit oder beim zahnen) und es gibt Zeiten, an denen mag es selber die Welt erkunden.

6. Verwöhne ich mein Baby, wenn ich es ständig trage?

Nein. Sie achten auf die Grundbedürfnisse Ihres Babys nach Nähe und Geborgenheit. Durch dieses gegenseitige Vertrauen stärken Sie Ihr Baby für die Zukunft.

7. Wie lange muss ein Tragetuch sein?

Die Länge richtet sich nach Ihrer bevorzugten Bindeweise und nach Ihrer Größe und Konfektionsgröße. Unsere Größentabelle hilft Ihnen bei der richtigen Wahl.

8. Wie trage ich mein Baby im Sommer?

Im Sommer können Sie Ihr Baby gerne im Tragetuch tragen. Wählen Sie hierfür leichte Kleidung und meiden Sie die direkte Sonne. Sie können Ihrem Baby einen Sonnenschutz aufsetzen. Sonnencreme schützt Ihr Baby vor Sonnenbrand.

9. Wie trage ich mein Baby im Winter?

Das Tragetuch ersetzt in der Regel eine Kleidungsschicht. Kleine Babys können bequem unter der Jacke getragen werden. Wählen Sie hierfür Kleidung ,die Ihr Baby zu Hause auch anzieht. Achten Sie immer gut auf die Füßchen, damit diese schön warm sind. Eine warme Mütze ist wichtig für das Köpfchen. Wenn Sie größere Babys tragen, oder auch gerne auf dem Rücken tragen empfiehlt sich ein Tragecover oder eine Tragejacke.

 

ZahlungsartenPayPal, Vorkasse

Newsletter

Social Media
Unser Service
Information